4. Bachmann Junior Preisverleihung

7
Die PreisträgerInnen und Ehrengäste des Bachmann Junior Preises 2017

Text: Irmgard Janschitz, Foto: ÖZIV-Lebenswerke Hermagor

Im Oktober fand im Stadtsaal der Gemeinde Hermagor die 4. Bachmann Junior Preisverleihung statt. Die Gewinnerin Lilith Geiger aus Fresach konnte ihr Glück kaum fassen. Die 15-jährige Schülerin der HTL-Villach überzeugte die Jury mit ihrer Geschichte „Ein Lächeln auf den Lippen“.

Der 2. Preis ging an die Schülerin des BORG Hermagor Petra Lippe aus Ledenitzen, mit dem Titel „Erinnerungen und Zweifel“.

Den 3. Preis errang Patrick Isopp, ebenfalls Schüler der HTL-Villach, mit der Geschichte „Hoch Unten“. Bei der Lesung seines Textes überzeugte er mit einer erstklassigen Performance und gewann damit auch den Lesepreis mit der Höchstpunktezahl von 100 Punkten. Unter den begeisterten Zuschauern befanden sich viele Schüler der HTL-Villach, sowie die betreuende Deutsch-Professorin Frau Mag.a Christa Raich.

Den Zeichenwettbewerb zur Gestaltung des Covers und damit € 300,-Preisgeld, gewann Angelika Schett vom „Sprungbrett Glöcklturm“ in Lienz. Die Einrichtung der Diakonie Kärnten ermöglicht Menschen mit Behinderungen eine sinnvolle Beschäftigung am ersten Arbeitsmarkt.

Bürgermeister Siegfried Ronacher unterstrich in seinen Dankesworten, dass eine solche Veranstaltung ohne Sponsoren nicht möglich wäre und hat auch für die Zukunft seine Unterstützung zugesagt.

Ein besonders herzliches Dankeschön geht an unsere Sponsoren:
Stadtgemeinde Hermagor, Kulturreferenten DI Leopold Astner und Dr. Christian Potocnik für den 1. Preis: € 500,–; der Raika Hermagor für den 2. Preis: € 300,-; Mag. Roland Zingerle von der Kärntner Schreibschule für den 3. Preis: € 200,–; Gemeinderat Mag. Karl Tillian für den Lesepreis: € 200,- sowie dem ÖZIV Kärnten für den Coverpreis: € 300,–.

INKLUSION wird im Rahmen dieser Veranstaltung großgeschrieben. Dem Motto “Kultur und Sport verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen“, blieb das Team der ÖZIV-Lebenswerke Hermagor treu. Denn der Reinerlös dieser Veranstaltung wird für die Anschaffung eines Sommer-Sportgeräts für Menschen mit Behinderungen angespart.

In den letzten Jahren konnten so bereits zwei Wintersportgeräte angekauft werden. Diese stehen bei der Skischule Sport Sölle in Tröpolach am Nassfeld zum Verleih zur Verfügung.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf den Aktionstag am 24. Februar 2018 auf dem Nassfeld hinweisen.

Infos und Bilder:
www.bachmannjuniorpreis.at

Warning: A non-numeric value encountered in /home/.sites/145/site2665953/web/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009