Genießen & Siegen

49
ÖZIV_Tirol
So sehen Sieger aus: v.l.n.r. Lorenz Ritter, Maria Rabl, Obfrau Marianne Bucher, Sebastian Rabl, Hanspeter Feller

Ein besonderes Highlight in unserem Vereinsjahr 2016 war der Herbstausflug am 27. & 28. August nach Linz, an dem 41 Mitglieder und Gäste teilnahmen. Nach einem kurzen Halt bei der Autobahnraststätte Mondsee trafen wir um ca. 11 Uhr bei der VOESTALPINE ein, wo wir mit Führung die „Stahlwelt“ – barrierefrei und behindertenfreundlich – erkunden konnten und so manch Unbekanntes und viel Wissenswertes über die Voest vermittelt wurde.

Nach dem Mittagessen im Panorama Café brachte uns der Bus in die Stadt, von wo aus wir mit der Pöstlingbergbahn auf den Linzer Hausberg fuhren. Gestärkt mit Kaffee, Kuchen, Eis oder einem kühlen Bierchen und einem atemberaubenden Rundblick über Linz, holte uns der Bus auf dem Pöstlingberg ab und wir fuhren ins Hotel nach Linz.

Am Sonntag holte uns der Bus nach dem Frühstück zu einer Stadtrundfahrt und einem Stadtspaziergang mit Reiseleitung ab, bei dem auch zwei unserer Mitglieder vom Reiseleiter „verheiratet“ wurden – es war eine Mordsgaudi für alle. Linz ist wirklich eine sehenswerte Stadt, die ihr Image von Industrie und Schmutz längst abgelegt hat. Nach dem Mittagessen und einem kurzen Stadtbummel in Schärding ging die Heimfahrt nach einem gelungenen und interessanten Ausflug über Bad Füssing – Braunau – Burghausen und Waging am See (Kaffeepause) nach Tirol zurück.

Die Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier fand traditionell im „Alpenhotel“ in Kitzbühel mit fast 80 Mitgliedern und Gästen wie immer in einem feierlichen, stimmungsvollen Rahmen statt.

Fünf Mannschaften vom BV Kitzbühel nahmen am Dreikönigskegeln im „HalloDu“ in Ebbs teil, wobei unser Bezirk ganz schön „abräumte“: Wir stellten den Sieger sowohl bei den Herren mit Lorenz Ritter als auch mit der Mannschaft „Kitzbühel I“ (Lorenz Ritter, Maria Rabl, Sebastian Rabl und Hanspeter Feller).

Anzeige

TEILEN
Vorheriger ArtikelRückblick ÖZIV Tirol
Nächster ArtikelAdventsfeier